R.E.S.E.T. für Ihr Kiefergelenk

Entspannung bei Stress, Craniomandibulärer Dysfunktion, Kopfschmerzen und Co.

 

„Die Zähne zusammenbeißen“, „an etwas verbissen dranbleiben“, „sich durchbeißen“ oder „etwas zähneknirschend akzeptieren“. Wer kennt diese Sprichwörter nicht? Sie deuten klar darauf hin, welch zentrale Rolle unsere Kiefermuskulatur bei jedem Stressgeschehen einnimmt. Reale Stress-Situationen, wie z. B. ein Unfall, zahnärztliche und kieferorthopädische Behandlungen oder Alltagsstress, sowie imaginäre Gefahrensituationen lösen im Körper reflektorische Schutzmechanismen aus. Als unmittelbare Reaktion beißen wir die Zähne fest zusammen und spannen die Kiefermuskeln an. Diese Anspannung überträgt sich schließlich über die Kiefergelenke auf die gesamte Kopfregion und deren Muskulatur. Die Stressverarbeitung erfolgt dann häufig durch nächtliches Zähneknirschen. Man wacht mit starken Muskelverspannungen oder gar Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich auf. Infolge häufiger Stress-Situationen manifestieren sich derartige Verspannungen und breiten sich meist über den gesamten Körper aus.

 

R.E.S.E.T. – Rafferty Energie System zur Entlastung des TMG (Kiefergelenks) – stellt eine ganzheitliche Entspannungsmethode mithilfe balancierter Energiezufuhr dar. Die einfache und sanfte manuelle Methode erlaubt es der Kiefer- und Kopfmuskulatur sich wieder zu entspannen und in ein natürliches Gleichgewicht zurückzukehren. Durch die Entspannung der Kiefermuskulatur wird zugleich der gesamte Körper balanciert. R.E.S.E.T. ist daher eine wertvolle Methode, um dem täglich auf uns einprasselnden Stress wirkungsvoll zu begegnen.

 

Die Erfahrung zeigt, dass R.E.S.E.T. in folgenden Situationen aktiv unterstützend und entspannend wirkt:

 

• vor, während und nach zahnärztlichen und kieferorthopädischen Maßnahmen

• bei nächtlichem Zähneknirschen

• bei starker muskulärer Anspannung der Kieferregion

• bei Dauerstress und chronischer Überlastung

• nach Unfällen (Schleudertrauma, Sturz, Schlag, Autounfall etc.)

• bei Schlafstörungen

 

 

R.E.S.E.T. stellt keine Heilmethode dar. Das Verfahren dient der Entspannung der Kiefer- und Kopfmuskulatur sowie der damit zusammenhängenden Balancierung des Körpers.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass R.E.S.E.T. nicht den Gang zum Arzt/Heilpraktiker oder andere angezeigte medizinische Maßnahmen ersetzt. Für Schwangere ist die Methode kontraindiziert.